Individuelle Gesundheitsleistungen

 

 

Radiofrequenztherapie der unteren Nasenmuscheln zur Verbesserung der Nasenatmung. Sekundär kann sich ein vorhandenes Schnarchen verringern. In örtlicher Betäubung werden die unteren Nasenmuscheln, die relevant für die Nasenatmung sind, thermisch behandelt.

 

Radiofrequenztherapie des Gaumensegels und des Weichgaumens zur möglichen Verringerung eines vorhandenen Schnarchens. In örtlicher Betäubung oder auch in Vollnarkose (ambulant in der Sana Klinik in Oldenburg) werden das Gaumensegel und der Weichgaumen thermisch mit einer Radiofrequenzsonde behandelt.

 

Intravenöse Cortisongabe im Rahmen der Hörsturztherapie. Je nach Stärkegrad des Hörsturzes wird individuell entschieden, wieviele Tage und in welcher Dosis Cortison intravenös per Bolus oder Kurzinfusion gespritzt wird.

 

Intratympanale (in die Paukenhöhle injizierte) Cortisontherapie bei Hörstürzen, die auf orale und intravenöse Therapie nicht ansprechen. Hierbei wird ein Gemisch aus Dexamethason und Hyaluronsäure mit einer feinen Nadel unter örtlicher Betäubung ins Mittelohr appliziert.

 

Tauchtauglichkeits- und Flugtauglichkeitsbescheinigungen. Diese Bescheinigung umfasst die Untersuchung des HNO- Bereiches, sowie die diagnostische Überprüfung des Hörorgans, Schwindelorgans und der Tubenfunktion.

 

Untersuchung der Stimmbandfunktion vor Beginn einer Ausbildung zum Stimm- und Sprechtherapeuten. Diese Bescheinigung umfasst eine Untersuchung des HNO Bereiches, eine Kehlkopfspiegelung per flexibler Endoskopie, sowie eine ton- und sprachaudiologische Diagnostik.

 

Kehlkopfkrebsvorsorge bei Rauchern. Hierbei wird in örtlicher Betäubung per flexibler Endoskopie der Kehlkopf gespiegelt.

 

Schilddrüsendiagnostik zur Erkennung einer Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse, sowie der Identifizierung von Autoimmunerkrankungen. Bei dieser Diagnostik wird der HNO Bereich untersucht, sowie erfolgt ein Ultraschall der Schilddrüse. Eine Blutabnahme zwecks Kontrolle der schilddrüsenrelevanten Hormone wird von uns zusätzlich durchgeführt.

 

Frau Ebner und ihr HNO Team werden Sie auf Wunsch ausführlich zu den einzelnen Positionen beraten. Bitte sprechen Sie uns an!

Individuelle Gesundheitsleistungen

HNO-Praxis Ebner | Mühlenkamp 5 | 23758 Oldenburg | Telefon 04361-7070 | Fax 04361-621702 | info@hno-praxis-ebner.de | Datenschutz | Impressum